Blog

Meine Gedanken für Dein "Gedanken tanken"

Change your MIND - Transform your BODY - Heal & Feed your SOUL
Pflege deinen Körper, deinen Geist und deine Seele...denn alles hängt zusammen. 
Nur das Zusammenspiel: ⠀⠀⠀⠀⠀
- macht dich ganz
- schenkt dir Vertrauen und Kraft
- stärkt dein inneres Gleichgewicht
Schliesse Frieden mit der Imperfektion deines Körpers, mit schwierigen Gedanken, Gefühlen und Mitmenschen.
Die stetige Kultivierung von Body-Mind-Soul führt dich langfristig zu einem Zustand:⠀⠀⠀⠀⠀
- von der Unruhe hin zu mehr Gelassenheit
- von der Einsamkeit hin zur Verbundenheit
- von der Angst hin zu wahrer & echter Liebe

 

Die Macht der Fragen...
Sobald wir uns Fragen stellen, beginnt unser Kopf nach Antworten und Lösungen zu suchen. Unser Kopf mag Fragen, weil er es liebt nach Möglichkeiten zu suchen. Es geht also nur darum, die Energie in die richtige Richtung zu lenken. Wenn wir die richtige Art von Fragen stellen, kann etwas sehr Schönes daraus entstehen. Stell die Fragen nicht nur an deinen Verstand, sondern auch an dein Herz... ⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nutze Fragen, um Lösungen und neue Möglichkeiten und Antworten zu finden, deine Wahrnehmung zu erweitern und dich selbst zu führen, was wirklich für dich zählt.
Drei Fragen, die mich immer wieder begleiten und mir helfen auch schwierige Dinge anzunehmen, sind:

🧘‍♀️“Was darf ich daraus lernen?“
🧘‍♂️“Was hat das mit mir zu tun?“
🧘‍♀️„Was ist auf der anderen Seite der Angst?“⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Es geht nicht darum eine allgemeingültige Antwort zu finden. Sondern vielmehr darum in die Richtung zu schauen, in die die Fragen weisen und authentisch zu leben...nach deiner eigenen Wahrheit.

 

Dankbarkeit

Ich habe nicht alles, was ich mir wünsche, 
aber ich liebe alles, was ich habe und ich 
bin dankbar für diesen REICHTUM.⠀
Dankbarkeit ist der Schüssel...zu Fülle in deinem Leben...

 

Authentisch sein - authentisch leben

Was bedeutet für dich authentisch zu sein?
Für mich bedeutet es ehrlich zu mir selbst zu sein und nach meinen eigenen Werten und Vorstellungen zu leben und handeln. Das setzt voraus, dass ich überhaupt weiss, wer ich bin, was ich will und was mir wichtig ist.
Wir planen unsere Reisen, wir planen die Karriere, ein Haus, den morgigen Tag oder vielleicht ein Nachtessen mit Freunden. Doch ist es nicht viel wichtiger ab und zu den inneren Plan anzuschauen...das Innenleben wahrnehmen, aufräumen, ausrichten und „planen“.

Ab und zu in die Stille gehen und leise werden. 
Zuhören statt reden.
Um authentisch zu sein, darfst du herausfinden, wer du bist und wie du sein willst. 
Denn wir erschaffen uns unsere Wirklichkeit! Darum leben nicht nach den Glaubenssätzen und Vorgaben der Gesellschaft, deiner Freunden, Eltern oder deiner Umgebung...sondern nach deinen eigenen authentischen Werten, Ideen, Träumen und Bedürfnissen. Sei du selbst - alle anderen gibt es schon. 

 

Alles ist Energie

Für was willst du deine Energie nutzen?
Wie willst du deine Schwingungen nutzen, um deine Energie und dein Potenzial zu leben?
Denke an schöne und gute Dinge und positive Energie macht sich in dir breit...
denke schlecht über dich und andere und negative Energie wird sich in dir freisetzen und du empfindest Disharmonie und Stress...
Alles beginnt mit deinen Gedanken..wähle also gut, welche und wie du Energie du für dich nutzen willst. 
Deine Gedanken haben einen Einfluss auf deine Gefühle, deine Gefühle auf deine Handlungen, deinen Körper und dein Wohlbefinden....
und schlussendlich auf deinen Charakter und dein Leben.
Ist das Physik oder Spiritualität? 

Kommt das darauf an? Alles ist Energie und alles hängt zusammen🌀BODY 🌀MIND 🌀SOUL

 

Herz über Kopf oder Herz & Kopf?
Es gibt zwei Wirklichkeiten.
Die erste Wirklichkeit ist unser Kopfdenken. Wir nennen sie die Ratio, das begrenzte und analytische Denken, das Erklärbare und Messbare...und es gibt die zweite, die unbegrenzte Wirklichkeit. Da gibt es keine Dualität und kein entweder oder. Da gibt es keine Vergangenheit und Zukunft, sondern nur das Jetzt. Bei diesem Jetzt ist alles Eins. Alles ist miteinander verbunden. ⠀
Dieses Denken wird weniger vom Kopf und mehr vom Herzen geleitet. Das ist nicht die Intelligenz, die wir in Büchern lesen oder durch die Schule lernen. Das ist die Intelligenz und Stimme aus unserem Inneren. Diese Herzstimme hat keine Begrenzung und ohne die gäbe es keine Liebe. Liebe ist nicht erklärbar, wenn auch die Hormone im Körper messbar.
Ich glaube, dass weder das eine noch das andere besser ist, sondern dass es darum geht Herz und Kopf immer wieder in Einklang zu bringen- nicht kopfgesteuert und „herzlos“ und nicht „kopflos“ und nur dem Herz und der Lust zu folgen. Sondern sowohl als auch. 

Herz & Kopf: Zwei Wunder, die wir nutzen dürfen, um unser volles Potenzial zu leben.

UNTIL YOU MAKE THE UNCONSCIOUS CONSCIOUS, IT WILL CONTROL YOUR LIFE...
Unser Unterbewusstsein ist so viel mächtiger als unser Bewusstsein...es ist wie ein Eisberg. 
Weniger als 10% befindet sich an der Oberfläche bzw. im Bewusstsein - alles andere ist in deinem Unterbewusstsein abgespeichert. 
Ängst, Traumas, Glaubenssätze, Gefühle...
So lange wir die gleichen Gedanken denken wie gestern, die gleichen Handlungen vollziehen wie letzte Woche und die gleichen Worte sagen wie letzten Monat...wird sich nichts verändern. Von deinem "alten Ich" zum "neuen Ich".

 

Anfassen oder Berühren

Wir alle können anfassen und können angefasst werden...doch anfassen ist nicht das Gleiche wie berührt zu werden oder zu berühren.
Manchmal können eine Berührungen oder berührende Worte genau eine Wunde finden, die geheilt werden will...oder ein schlummerndes, verstecktes Potenzial entfachen...doch dafür dürfen wir uns öffnen. ⠀
Ich dachte lange, dass Stärke bedeutet: keine Schwächen zu zeigen und die Mauern aufrecht zu erhalten. Bis ich merkte, dass stark sein bedeutet: Mauer abbauen und Schmerz oder die vermeintliche Schwäche anzuerkennen und auszuhalten. 
So kann Heilung entstehen. Was wir festhalten, kann sich nicht bewegen. Einfache Physik. Genauso wie Widerstand gegen eine Sache nur noch mehr Widerstand auslöst. Machen wir also zu und bauen eine Schutzmauer, bleibt es bei jedem Körperkontakt und allen Gespräche beim oberflächlichen „Anfassen“. Doch wenn wir uns öffnen, können wahre Berührungen entstehen...auf allen Ebenen.
Wofür eine Schutzmauer? Warum Dinge schützen, die du loslassen möchtest...? ⠀